Tankfüllung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Tankfüllung

die Tankfüllungen

Genitiv der Tankfüllung

der Tankfüllungen

Dativ der Tankfüllung

den Tankfüllungen

Akkusativ die Tankfüllung

die Tankfüllungen

Worttrennung:

Tank·fül·lung, Plural: Tank·fül·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈtaŋkˌfʏlʊŋ]
Hörbeispiele:   Tankfüllung (Info)

Bedeutungen:

[1] Menge an Kraftstoff, die maximal in den Tank eines Fahrzeugs passt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Tank und Füllung

Synonyme:

[1] Tankladung

Oberbegriffe:

[1] Füllung

Beispiele:

[1] „Jede Tankfüllung reicht für 1200 Kilometer.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Tankfüllung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tankfüllung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Tankfüllung
[*] The Free Dictionary „Tankfüllung
[1] Duden online „Tankfüllung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTankfüllung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Tankfüllung

Quellen:

  1. Christoph Wöhrle: Quarantäne im Caravan. In: Cicero. Nummer 5, Mai 2020, ISSN 1613-4826, Seite 102.