Talbrücke (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Talbrücke die Talbrücken
Genitiv der Talbrücke der Talbrücken
Dativ der Talbrücke den Talbrücken
Akkusativ die Talbrücke die Talbrücken

Worttrennung:

Tal·brü·cke, Plural: Tal·brü·cken

Aussprache:

IPA: [ˈtaːlˌbʁʏkə]
Hörbeispiele:   Talbrücke (Info)
Reime: -aːlbʁʏkə

Bedeutungen:

[1] Brücke, die über ein Tal führt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Tal und Brücke

Oberbegriffe:

[1] Brücke

Beispiele:

[1] Für die neue Eisenbahnstrecke mussten viele Talbrücken gebaut werden.
[1] „Solide erscheint sie schon dem Laien nicht, die Talbrücke Welkers südlich von Fulda.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Talbrücke
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Talbrücke
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTalbrücke
[1] Duden online „Talbrücke

Quellen:

  1. Christian Wüst: Teufel im Skelett. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 98-100, Zitat: Seite 98.