Streitigkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Streitigkeit

die Streitigkeiten

Genitiv der Streitigkeit

der Streitigkeiten

Dativ der Streitigkeit

den Streitigkeiten

Akkusativ die Streitigkeit

die Streitigkeiten

Worttrennung:

Strei·tig·keit, Plural: Strei·tig·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁaɪ̯tɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Streitigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] anhaltende Auseinandersetzung zwischen Personen oder Institutionen

Herkunft:

Ableitung von streiten mit dem Ableitungsmorphem -igkeit, belegt seit dem 16. Jahrhundert,[1] oder abgeleitet von streitig[2] mit dem Ableitungsmorphem -keit

Synonyme:

[1] Auseinandersetzung, Konflikt, Kontroverse, Zwist, Zwistigkeit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Dissens, Meinungsverschiedenheit

Oberbegriffe:

[1] Angelegenheit

Unterbegriffe:

[1] Rechtsstreitigkeit, Steuerstreitigkeit, Thronstreitigkeit

Beispiele:

[1] „Nach mehreren heftigen Streitigkeiten und Wortgefechten kam es dann schließlich zu Handgreiflichkeiten.“[3]
[1] „Schimpftiraden als Drohgebärden werden von Menschen oft vor und nach körperlichen Streitigkeiten eingesetzt.“[4]
[1] „Auf dem Thing besprechen sie Gesetze, schlichten Streitigkeiten in ihrer Region.“[5]
[1] „Ein Grund dafür mag darin liegen, dass er in dem fremden Schtetl, in dem er nur ein Zugereister ist, gleich »großen Anteil« an den öffentlichen Streitigkeiten nimmt, die ihn eigentlich gar nichts angehen.“[6]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Streitigkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Streitigkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Streitigkeit
[1] The Free Dictionary „Streitigkeit
[1] Duden online „Streitigkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStreitigkeit

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Streitigkeit
  2. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Streitigkeit
  3. Luigi Brogna: Das Kind unterm Salatblatt. Geschichten von meiner sizilianischen Familie. 7. Auflage. Ullstein, Berlin 2010, ISBN 978-3-548-26348-9, Seite 179
  4. Die besten Schimpfwörter und Schmähreden. Ueberreuter, Wien 1990, Seite 46. ISBN 978-3-85003-336-7.
  5. Johannes Schneider: Die Siedler der Eisinsel. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 102-112, Zitat Seite 104.
  6. Jakob Hessing: Der jiddische Witz. Eine vergnügliche Geschichte. Beck, München 2020, ISBN 978-3-406-75473-9, Seite 114.