Stiftungsfest

Stiftungsfest (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Stiftungsfest die Stiftungsfeste
Genitiv des Stiftungsfestes
des Stiftungsfests
der Stiftungsfeste
Dativ dem Stiftungsfest
dem Stiftungsfeste
den Stiftungsfesten
Akkusativ das Stiftungsfest die Stiftungsfeste

Worttrennung:

Stif·tungs·fest, Plural: Stif·tungs·fes·te

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɪftʊŋsˌfɛst]
Hörbeispiele:   Stiftungsfest (Info)

Bedeutungen:

[1] Veranstaltung: Fest in Erinnerung an die Gründung einer Institution

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Stiftung und Fest sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Fest

Beispiele:

[1] „Jedes Jahr am 21. Juni wurde das Stiftungsfest abgehalten, zu dessen Anlass ein Preis für das beste Werk des Jahres ausgelobt und eine Maikäferhymne angestimmt wurde.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Stiftungsfest
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stiftungsfest
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStiftungsfest
[*] The Free Dictionary „Stiftungsfest
[1] Duden online „Stiftungsfest

Quellen:

  1. Ulrich Meyer-Doerpinghaus: Am Zauberfluss. Szenen aus der rheinischen Romantik. zu Klampen, Springe 2015, ISBN 978-3-86674-514-8, Zitat Seite 191.