Sparquote (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Sparquote die Sparquoten
Genitiv der Sparquote der Sparquoten
Dativ der Sparquote den Sparquoten
Akkusativ die Sparquote die Sparquoten

Worttrennung:

Spar·quo·te, Plural: Spar·quo·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃpaːɐ̯ˌkvoːtə]
Hörbeispiele:   Sparquote (Info)

Bedeutungen:

[1] Volkswirtschaftslehre: Anteil der Ersparnis am Einkommen

Herkunft:

zusammengesetzt aus sparen und Quote

Gegenwörter:

[1] Konsumquote

Oberbegriffe:

Makroökonomie

Unterbegriffe:

durchschnittliche Sparquote, gesamtwirtschaftliche Sparquote, marginale Sparquote

Beispiele:

[1] Die Sparquote in Deutschland liegt im Durchschnitt zwischen 10 - 15 Prozent.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Sparquote
[1] Duden online „Sparquote