Sowjetrepublik

Sowjetrepublik (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Sowjetrepublik die Sowjetrepubliken
Genitiv der Sowjetrepublik der Sowjetrepubliken
Dativ der Sowjetrepublik den Sowjetrepubliken
Akkusativ die Sowjetrepublik die Sowjetrepubliken

Worttrennung:

So·w·jet·re·pu·b·lik, Plural: So·w·jet·re·pu·b·li·ken

Aussprache:

IPA: [zɔˈvjɛtʁepuˌbliːk]
Hörbeispiele:   Sowjetrepublik (Info)

Bedeutungen:

[1] Teilrepublik der Sowjetunion

Synonyme:

[1] Unionsrepublik

Beispiele:

[1] Einige ehemalige Sowjetrepubliken haben sich nach der Wende der Europäischen Union zugewandt.
[1]„Während die 15 Sowjetrepubliken unabhängig werden durften – für die EU-Abgeordnete eine der größten Fehlentscheidungen –, ist das den Autonomen Republiken verwehrte geblieben.“[1]

Wortbildungen:

Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Sowjetrepublik
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sowjetrepublik
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSowjetrepublik
[1] Duden online „Sowjetrepublik
[1] wissen.de – Wörterbuch „Sowjetrepublik
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Sowjetrepublik“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Sabine Adler: Die Russen von Riga. In: Cicero. Nummer 01/2015, Januar 2015, ISSN 1613-4826, Seite 68.