Sojamilch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Sojamilch die Sojamilchen
Genitiv der Sojamilch der Sojamilchen
Dativ der Sojamilch den Sojamilchen
Akkusativ die Sojamilch die Sojamilchen

Worttrennung:

So·ja·milch, Plural: So·ja·mil·chen

Aussprache:

IPA: [ˈzoːjaˌmɪlç]
Hörbeispiele:   Sojamilch (Info)

Bedeutungen:

[1] meist im Singular: weißliches Getränk, das aus Sojabohnen gewonnen und häufig als Ersatz für Kuhmilch verwendet wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Soja und Milch

Oberbegriffe:

[1] Getränk, Flüssigkeit

Beispiele:

[1] „Filterkaffee wird aus großen Kannen serviert, 90 Cent, keine Sojamilch, dafür ist die Tasse immer gefüllt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Sojamilch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sojamilch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSojamilch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Sojamilch
[1] Duden online „Sojamilch

Quellen:

  1. Rieke Havertz: Endlich auf der Gewinnerseite. In: Zeit Online. 25. November 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. November 2016).