Silbentrennungsregel

Silbentrennungsregel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Silbentrennungsregel die Silbentrennungsregeln
Genitiv der Silbentrennungsregel der Silbentrennungsregeln
Dativ der Silbentrennungsregel den Silbentrennungsregeln
Akkusativ die Silbentrennungsregel die Silbentrennungsregeln

Worttrennung:

Sil·ben·tren·nungs·re·gel, Plural: Sil·ben·tren·nungs·re·geln

Aussprache:

IPA: [ˈzɪlbn̩tʁɛnʊŋsˌʁeːɡl̩]
Hörbeispiele:   Silbentrennungsregel (Info)

Bedeutungen:

[1] Regel, nach der ein Wort (oder eine andere sprachliche Einheit) in Silben zerlegt werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus Silbentrennung, Fugenelement -s und Regel

Oberbegriffe:

[1] Regel

Beispiele:

[1] „Darüber hinaus bietet die Optimalitätstheorie einen mehr oder weniger durchdachten Apparat für das Aufstellen von Silbentrennungsregeln an, der aus einem Set von »silbenformenden« Beschränkungen besteht, denen die Silbe unterworfen ist.“[1]
[1] „Auch diese Wörter kann man mit dem Kochlöffel nach der Silbentrennungsregel klopfen. “[2]
[1] „Durch eine Änderung in der Silbentrennungsregel bei der Rechtschreibreform (Duden 2000) kommt man der Obstruenzregel entgegen.“[3]
[1] „Wird im Einstellungstest Silbentrennung verlangt, so sollte man sich strikt an die aktuell gültigen Silbentrennungsregeln halten, die seit der Einführung der neuen Rechtschreibregeln gelten. “[4]
[1] „Da Silbentrennungsregeln sich von Sprache zu Sprache unterscheiden, lässt sich in Latex auch für einzelne Wörter eine andere Sprache auswählen.“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1]

Quellen:

  1. Emmerich Kelih: Die Silbe in slawischen Sprachen. Verlag Otto Sagner, München, Berlin, Washington D.C. 2012, ISBN 978-3-86688-255-3, Seite 7.
  2. Spieletest: Dagmar Weiss: Karla Kuchenfee - Obstsalat. Zugriff 26.9.12.
  3. Marlene Franke: Die graphematische Silbe des Deutschen und des Englischen. Bachelorarbeit, Oldenburg 2008, Seite 9. Zugriff 26.9.12.
  4. Einstellungstest Silbentrennung. Erster Teilsatz fett gedruckt. Zugriff 26.9.12.
  5. Linux Magazin online, Heft 9, 2008: Hinausgedrängt. Zugriff 26.9.12.