Hauptmenü öffnen

Siebeneck (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Siebeneck

die Siebenecke

Genitiv des Siebeneckes
des Siebenecks

der Siebenecke

Dativ dem Siebeneck
dem Siebenecke

den Siebenecken

Akkusativ das Siebeneck

die Siebenecke

 
[1] Siebeneck

Alternative Schreibweisen:

7-Eck

Worttrennung:

Neue Worttrennung: Sie·ben·eck, Plural: Sie·ben·ecke
Alte Worttrennung: Sie·ben·eck, Plural: Sie·ben·ek·ke

Aussprache:

IPA: [ˈziːbn̩ˌʔɛk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mathematik, Geometrie: geometrische Figur mit sieben Ecken

Herkunft:

Possessivkompositum aus dem Numerale sieben und dem Substantiv Ecke

Synonyme:

[1] Heptagon

Oberbegriffe:

[1] Polygon, Vieleck

Beispiele:

[1] Das Cycloheptan hat große Ähnlichkeit mit einem Siebeneck.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gleichseitiges Siebeneck, regelmäßiges Siebeneck, reguläres Siebeneck, unregelmäßiges Siebeneck

Wortbildungen:

siebeneckig

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Siebeneck“, Seite 984.
[1] Wikipedia-Artikel „Siebeneck
[1] Duden online „Siebeneck
[1] canoonet „Siebeneck