Sezessionskrieg

Sezessionskrieg (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Sezessionskrieg

die Sezessionskriege

Genitiv des Sezessionskrieges
des Sezessionskriegs

der Sezessionskriege

Dativ dem Sezessionskrieg
dem Sezessionskriege

den Sezessionskriegen

Akkusativ den Sezessionskrieg

die Sezessionskriege

Worttrennung:

Se·zes·si·ons·krieg, Plural: Se·zes·si·ons·krie·ge

Aussprache:

IPA: [zet͡sɛˈsi̯oːnsˌkʁiːk]
Hörbeispiele:   Sezessionskrieg (Info)
Reime: -oːnskʁiːk

Bedeutungen:

[1] Geschichte: kriegerische Auseinandersetzung zwischen den Nordstaaten und den Südstaaten in Nordamerika (1861 bis 1865)
[2] Bürgerkrieg, der aufgrund der Bestrebung eines Landesteils zur Abspaltung (Sezession) und damit zur Erlangung der Unabhängigkeit geführt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sezession und Krieg mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Amerikanischer Bürgerkrieg

Oberbegriffe:

[1] Bürgerkrieg, Krieg, Sezessionskrieg [2]
[2] Bürgerkrieg, Krieg

Beispiele:

[1] Nach dem Sezessionskrieg wurde die Sklaverei in den USA abgeschafft.
[2] „Der Sezessionskrieg im Südsudan war der bewaffnete Kampf um die Autonomie bzw. Unabhängigkeit der sudanesischen Region Südsudan.“[1]
[2] „Im Sudan kostet ein jahrzehntelanger Bürgerkrieg bis 2004 zwei Millionen Menschen das Leben, der vergebliche Sezessionskrieg Biafras von Nigeria Ende der 1960er Jahre fordert fast ebenso viele Tote, dem Völkermord der Hutu an den Tutsi in Ruanda 1994 fallen mindestens 800000 Menschen zum Opfer.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Duden online „Sezessionskrieg
[1] Wikipedia-Artikel „Sezessionskrieg
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sezessionskrieg
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSezessionskrieg
[*] The Free Dictionary „Sezessionskrieg

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Sezessionskrieg im Südsudan“ (Stabilversion)
  2. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 151.