Sehnenriss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Sehnenriss

die Sehnenrisse

Genitiv des Sehnenrisses

der Sehnenrisse

Dativ dem Sehnenriss
dem Sehnenrisse

den Sehnenrissen

Akkusativ den Sehnenriss

die Sehnenrisse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Sehnenriß

Worttrennung:

Seh·nen·riss, Plural: Seh·nen·ris·se

Aussprache:

IPA: [ˈzeːnənˌʁɪs]
Hörbeispiele:   Sehnenriss (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: Einriss oder Zerreißung einer Sehne

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sehne und Riss mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Sehnenruptur

Oberbegriffe:

[1] Riss

Unterbegriffe:

[1] Achillessehnenriss

Beispiele:

[1] Die meisten Sehnenrisse werden durch Ermüdungserscheinungen verursacht.
[1] „Wenn bei einem Sehnenrisse Zerreissung der bedeckenden Theile und theilweise Zerstörung der Sehnen an der Rissstelle Statt hat; hier werden die Sehnenenden eben geschnitten, mit der Haut bedeckt und zur Begünstigung der Vereinigung kann die Naht dienen.“ (1838)[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] vollständiger, teilweiser Sehnenriss

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Sehnenriss
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sehnenriss
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Sehnenriss
[1] The Free Dictionary „Sehnenriss
[1] Duden online „Sehnenriss

Quellen:

  1. Ernst Blasius: Handwörterbuch der gesammten Chirurgie und Augenheilkunde. zum Gebrauch für angehende Aerzte und Wundärzte. Vierter Band: Ph – Z. Verlag von Th. Ch. Fr. Enslin, Berlin 1838. Seite 873