Hauptmenü öffnen

Schulfranzösisch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Schulfranzösisch das Schulfranzösische
Genitiv (des) Schulfranzösisch
(des) Schulfranzösischs
des Schulfranzösischen
Dativ (dem) Schulfranzösisch dem Schulfranzösischen
Akkusativ (das) Schulfranzösisch das Schulfranzösische

Anmerkung:

Die Form „das Schulfranzösische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Schulfranzösisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Schul·fran·zö·sisch, Singular 2: das Schul·fran·zö·si·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃuːlfʁanˌt͡søːzɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Grad der Beherrschung des Französischen, der in der Schule erworben wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Schule und dem Substantiv Französisch

Oberbegriffe:

[1] Französisch

Beispiele:

[1] „Aber mein Schulfranzösisch reichte leider nicht aus, ihn wirklich zu verstehen, und nach einer Weile blickte ich ihn fragend an.“[1]
[1] „Gut, das ist jetzt kein Schulfranzösisch im klassischen Sinne.[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schulfranzösisch
[*] canoonet „Schulfranzösisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchulfranzösisch
[1] Duden online „Schulfranzösisch

Quellen:

  1. Markus Maria Weber: Ein Coffee to go in Togo. Ein Fahrrad, 26 Länder und jede Menge Kaffee. 2. Auflage. Conbook Medien, Meerbusch 2016, ISBN 978-3-95889-138-8, Seite 83.
  2. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 59.