Schnurgerüst

Schnurgerüst (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Schnurgerüst die Schnurgerüste
Genitiv des Schnurgerüstes
des Schnurgerüsts
der Schnurgerüste
Dativ dem Schnurgerüst
dem Schnurgerüste
den Schnurgerüsten
Akkusativ das Schnurgerüst die Schnurgerüste

Worttrennung:

Schnur·ge·rüst, Plural: Schnur·ge·rüs·te

Aussprache:

IPA: [ˈʃnuːɐ̯ɡəˌʁʏst]
Hörbeispiele:   Schnurgerüst (Info)

Bedeutungen:

[1] Bauwesen: eine Bauhilfskonstruktion, die zur Absteckung und der Positionierung der Außenkanten eines zu errichtenden Gebäudes dient

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schnur und Gerüst

Synonyme:

[1] Schnurbock

Beispiele:

[1] „Der Schnurbock oder das Schnurgerüst dient der genauen Festlegung der Abmessungen des Gebäudes auf dem Grundstück.“[1]
[1] „Das Schnurgerüst besteht aus straff gespannten Schnüren, deren Lage untereinander, am besten durch rechte Winkel, bekannt und kartiert ist.[2]
[1] „Wir legen bei Baubeginn auf der Baustelle die Höhe der Oberkante (OK) Erdgeschoßfußboden (EG) am Schnurgerüst fest.“[3]
[1] „Hat man die Absicht, ein Gewächshaus mit Beton zu erbauen, so wird für die Fundamente ein Schnurgerüst geschlagen, d.h. es werden zwei parallele Schnüre gezogen.“[4]
[1] Die Anlage eines Schnurgerüstes ist eine der ersten Tätigkeiten auf einer Baustelle.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Schnurgerüst schlagen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schnurgerüst
[1] Dietmar Grütze: Bau-Lexikon, 2007 (Hanser Verlag), ISBN 3446404724 , Seite 235, Artikel „Schnurgerüst“

Quellen:

  1. Dietmar Grütze: Baulexikon, 2007 (Hanser Verlag), ISBN 3446404724, Seite 235, Artikel „Schnurgerüst“
  2. Bert Bielefeld, Mathias Wirths, Mathias Wirths: Entwicklung und Abwicklung von Bauprojekten im Bestand: Analyse- Planung- Ausführung, 2009 (Vieweg +Teubner), ISBN 3834805874, Seite 72
  3. Rolf Cremmer: Fachrechnen Bauzeichner, Bände 1-2 , 2. Auflage 1995 (Vieweg), ISBN 3519156148 , Seite 84
  4. Otto Schnurbusch: Der praktische Schnittblumenzüchter der Neuzeit … Die Anlage von Gewächshäusern und Wasserheizungen, 1898 (H. Voigt)