Schleimpilz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Schleimpilz

die Schleimpilze

Genitiv des Schleimpilzes

der Schleimpilze

Dativ dem Schleimpilz
dem Schleimpilze

den Schleimpilzen

Akkusativ den Schleimpilz

die Schleimpilze

 
[1] ein Schleimpilz auf einem Waldboden

Worttrennung:

Schleim·pilz, Plural: Schleim·pil·ze

Aussprache:

IPA: [ˈʃlaɪ̯mˌpɪlt͡s]
Hörbeispiele:   Schleimpilz (Info)

Bedeutungen:

[1] einzelliges Lebewesen, welches in seiner Lebensweise Eigenschaften von Tieren und Pilzen gleichermaßen vereint, aber zu keiner der beiden Gruppen gehört

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven "Schleim" und "Pilz"

Synonyme:

[1] Mycetozoa, Eumycetozoa

Oberbegriffe:

[1] Pilz

Beispiele:

[1] Auf diesem Stamm dort wächst ein Schleimpilz.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schleimpilz
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schleimpilz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schleimpilz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchleimpilz
[1] Duden online „Schleimpilz
[1] wissen.de – Wörterbuch „Schleimpilz
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schleimpilz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schleimpilz