Schamzone (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Schamzone

die Schamzonen

Genitiv der Schamzone

der Schamzonen

Dativ der Schamzone

den Schamzonen

Akkusativ die Schamzone

die Schamzonen

Worttrennung:

Scham·zo·ne, Plural: Scham·zo·nen

Aussprache:

IPA: [ˈʃaːmˌt͡soːnə]
Hörbeispiele:   Schamzone (Info)

Bedeutungen:

[1] Körperzone um die Genitalien

Herkunft:

Determinativkompositum aus Scham und Zone

Synonyme:

[1] Genitalbereich, Intimbereich, Schambereich, Schamgegend, Schamregion; kurz, gehoben: Scham; wissenschaftlich: Regio pubica

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schritt

Oberbegriffe:

[1] Körperbereich, Körperregion, Körperzone

Beispiele:

[1] „Ein Muslim darf seine Schamzone weder seinen Verwandten noch Fremden zeigen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Schamzone
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schamzone
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schamzone

Quellen:

  1. Abdul Nasser Al-Masri/Gerhard Franz Walter: Einblick in die traditionelle islamische Medizin. LIT Verlag, Berlin/Münster 2013, ISBN 978-3-643-12075-5, Seite 303 (zitiert nach Google Books)