Hauptmenü öffnen

Säuberung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Säuberung

die Säuberungen

Genitiv der Säuberung

der Säuberungen

Dativ der Säuberung

den Säuberungen

Akkusativ die Säuberung

die Säuberungen

Worttrennung:

Säu·be·rung, Plural: Säu·be·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈzɔɪ̯bəʁʊŋ]
Hörbeispiele:   Säuberung (Info)

Bedeutungen:

[1] Hygiene: Entfernen von Schmutz, Dreck, Verunreinigungen und von Vergleichbarem (entsprechend Bedeutung [1] in säubern)
[2] Politik, Gesellschaft, verhüllend, figurativ: systematisches Vertreiben von unliebsamen Personen aus wichtigen Positionen (beispielsweise einer Partei, öffentlichen Ämtern). Es dient meist der Beseitigung politischer Gegner und der Verbreitung von Angst und Schrecken in der Bevölkerung. Säuberungen sind ein Mittel von Unrechtsregimen

Herkunft:

Ableitung von säubern mit dem Ableitungsmorphem -ung

Synonyme:

[1] Reinigung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Ausspülung, Dekontamination, Desinfektion, Großreinemachen, Putz, Spülung, Sterilisation, Waschung
[2] Liquidierung, Terror, Vertreibung

Gegenwörter:

[1] Verdrecken, Verschmutzung, Verunreinigung

Unterbegriffe:

[1] Ansei-Säuberung[1], Strandsäuberung
[2] Parteisäuberung

Beispiele:

[1] Die Säuberung der Hände ist eine der wichtigsten Präventionsmaßnahmen zur Grippezeit.[2]
[1] Zur gewöhnlichen Säuberung von Milchglas genügt Abbürsten mit einer starken Sodalösung.[3]
[1] Dann begann die Säuberung. Je zwei Mann der Gefangenen trugen, von einem Posten begleitet, die Klosettgefäße zu den Kanalisationsöffnungen im Hof.[4]
[1] Joseph Lister ahnte, dass der Tod aus übertragenen Körperflüssigkeiten kam. Mit einem strengen Desinfektionsregime rettete er Tausende von Leben und musste dennoch gegen die Borniertheit seiner Zunft ankämpfen, die sich für die Säuberung von OP-Wunden und Händewaschen nur zögernd erwärmen konnte.[5]
[1] Ein Virenbefall zieht auf Firmenrechnern unweigerlich Kosten für Produktivitätsausfall und Arbeiten zur Säuberung des Rechners nach sich.[6]
[2] Chagall floh schon früh vor Lenins bornierter Kulturpolitik. Der hatte 1920 einen Befehl zur Säuberung des Landes vom sogenannten antisowjetischen Geist erlassen. Zu modern, zu verspielt, zu religiös - Chagalls Bilder widersprachen allem, was die Jünger des sozialistischen Realismus von der Kunst forderten.[7]
[2] […] NS-Trupps [beschlagnahmten] moderne Kunst. Die gezeigten Werke wurden verhöhnt - und verschwanden. Mit den Folgen der "Säuberung" kämpfen die Museen bis heute.[8]
[2] Im Rahmen der Befreiung Frankreichs von der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg gab es zwischen 1944 und 1947 zahlreiche Aktionen zur Säuberung des Staatsapparats und des öffentlichen Lebens von Personen, denen Kollaboration vorgeworfen wurde.[9]
[2] Die alliierten Siegermächte hatten zwar auf der Potsdamer Konferenz allgemeine Grundsätze zur politischen Säuberung beschlossen, sich jedoch nicht auf gemeinsame Verfahren und Zielvorgaben geeinigt. Jede Besatzungsmacht ging mit unterschiedlicher Härte und verschiedenen Grundschemata vor.[10]
[2] Nach Tom Segevs Darstellung betrieb Ben Gurion aktiv die Vertreibung der arabischen Bevölkerung aus den eroberten Gebieten - und verwendete dabei immer wieder das hässliche Wort von der "Säuberung".[11]
[2] Anhänger Orbáns sprechen seither [seit den Parlamentswahlen im April 2010, in der die FIDESZ eine Zweidrittelmehrheit erreichte] von einer „konservativen Revolution“, die die gesamte Gesellschaft komplett umkremple. Zu dieser gehört unter anderem eine „Säuberung“ des Staatsapparats von Anhängern der ehemals regierenden MSZP […][12]
[2] Hinter diesen Säuberungen steckt nach Ansicht von Nordkorea-Beobachtern ein System: Südkoreanischen Informationen zufolge hat Kim Jong-un seit seiner Machtübernahme knapp die Hälfte der wichtigsten Beamten, Kader und Offiziere ausgewechselt.[13]
[2] Die türkische Regierung wird kritisiert, weil Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan nach der Niederschlagung des Putschversuchs im Juli 2016 den Ausnahmezustand verhängt und "Säuberungen" ausgerufen hatte.[14]
[2] Vor Studenten an der Universität Warschau hatte Gersdorf zuvor von einer "Säuberung" am Obersten Gericht [von Polen] durch die nationalkonservative Regierung gesprochen, die von der Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) dominiert wird. Das umstrittene Gesetz schickt 27 der 73 Richter ab diesem Mittwoch in den Zwangsruhestand.[15]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: grobe Säuberung, gründliche Säuberung
[1] mit Substantiv: Säuberung eines Fahrzeugs, Säuberung des Geschirrs, Säuberung des Gesichts, Säuberung der Hände, Säuberung der Haut, Säuberung der Kleidung, Säuberung mit Seife, Säuberung des Strandes, Säuberung mit Wasser, Säuberung der Wohnung, Säuberung einer Wunde
[2] mit Adjektiv: blutige Säuberung, brutale Säuberung, ethnische Säuberung[16], großangelegte Säuberung, große Säuberung[17], parteiinterne Säuberung, politische Säuberung[18], religiöse Säuberung, rücksichtslose Säuberung, Stalinsche Säuberungen[19], systematische Säuberung
[2] mit Substantiv: Säuberung der Armee, Opfer einer Säuberung, Politik der Säuberung, Säuberung des Regierungsapparates, Säuberung des Staatsapparates, Säuberung der Verwaltung
[2] mit Verb: eine Säuberung anordnen, eine Säuberung betreiben, eine Säuberung durchführen, einer Säuberung entgehen, eine Säuberung stoppen, eine Säuberung überleben, eine Säuberung überstehen
[2] in Kombination: Säuberungen unter Stalin

Wortbildungen:

Säuberungsaktion, Säuberungsarbeit, Säuberungskampagne, Säuberungskommission[20], Säuberungsmaßnahme, Säuberungspolitik, Säuberungsprozess, Säuberungswelle

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Säuberung“ (Begriffsklärungsseite)
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Säuberung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Säuberung
[*] canoonet „Säuberung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSäuberung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Säuberung
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Säuberung
[1, 2] The Free Dictionary „Säuberung
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Säuberung

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Ansei-Säuberung
  2. Berit Uhlmann: Hygiene – So schützen Sie sich und andere vor der Grippe. In: sueddeutsche.de. 13. Februar 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 6. September 2018).
  3. Unbekannte Autoren: Fundgrube - 1000 praktische Tips. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel 1 (URL).
  4. Erwin Rosen: In der Fremdenlegion. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel 14 – Das Kapitel der Strafen (URL).
  5. Susanne Billig: Lindsey Fitzharris: "Der Horror der frühen Medizin" – Beinamputationen, Brustentfernungen, Bauchöffnungen. In: Deutschlandradio. 10. August 2018 (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Sendereihe: Buchkritik, Text und Audio, Dauer 05:46 mm:ss, URL, abgerufen am 6. September 2018).
  6. Hans-Joachim Baader: Software::Security – Linux- und Windows-Viren. pro-linux.de, Baader&Lindner GbR, Bruchsal, Deutschland, 8. Oktober 2003, abgerufen am 4. September 2018.
  7. Mirko Schwanitz, Nasta Reznikava: Marc Chagall Museum in Witebsk – Das kulturelle Erbe Chagalls wieder bekannt machen. In: Deutschlandradio. 15. Juli 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Information und Musik, Text und Audio, Dauer 05:15 mm:ss, URL, abgerufen am 6. September 2018).
  8. Nadine Wojcik: Kunst – Nazi-Ausstellung "Entartete Kunst": Als moderne Kunst nur im Museum hing, um bespuckt zu werden. In: Deutsche Welle. 19. Juli 2017 (URL, abgerufen am 6. September 2018).
  9. Deutscher Wikipedia-Artikel „Commission d’Épuration“ (Stabilversion)
  10. Deutscher Wikipedia-Artikel „Entnazifizierung“ (Stabilversion)
  11. Sebastian Engelbrecht: Tom Segev – " David Ben Gurion. Ein Staat um jeden Preis". In: Deutschlandradio. 18. Juni 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Andruck - Das Magazin für Politische Literatur, Text und Audio, Dauer 08:19 mm:ss, URL, abgerufen am 6. September 2018).
  12. Deutscher Wikinews-Artikel „Budapest, Ungarn, 04.10.2010: Kommunalwahlen in Ungarn: der Rechtsruck setzt sich fort
  13. Martin Fritz: Asien – Säuberungen in Pjöngjang. In: Deutsche Welle. 13. Dezember 2013 (URL, abgerufen am 6. September 2018).
  14. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: starker Anstieg türkischer Asylanträge in Deutschland. In: Zeit Online. 7. August 2018, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 6. September 2018).
  15. dpa, afp: Gewaltenteilung – Justiz-Konflikt in Polen spitzt sich zu. In: Deutsche Welle. 3. Juli 2018 (URL, abgerufen am 6. September 2018).
  16. Deutscher Wikipedia-Artikel „ethnische Säuberung
  17. Deutscher Wikipedia-Artikel „große Säuberung
  18. Deutscher Wikipedia-Artikel „politische Säuberung
  19. Deutscher Wikipedia-Artikel „Stalinsche Säuberungen
  20. Deutscher Wikipedia-Artikel „Säuberungskommission
  21. Cambridge Dictionaries: „cleaning“ (britisch), „cleaning“ (US-amerikanisch)
  22. Cambridge Dictionaries: „clean-up“ (britisch), „clean-up“ (US-amerikanisch)
  23. Cambridge Dictionaries: „purge“ (britisch), „purge“ (US-amerikanisch)