Ruhmasse (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Ruhmasse die Ruhmassen
Genitiv der Ruhmasse der Ruhmassen
Dativ der Ruhmasse den Ruhmassen
Akkusativ die Ruhmasse die Ruhmassen

Nebenformen:

Ruhemasse

Worttrennung:

Ruh·mas·se, Plural: Ruh·mas·sen

Aussprache:

IPA: [ˈʁuːˌmasə]
Hörbeispiele:   Ruhmasse (Info)

Bedeutungen:

[1] Physik: Masse, die ein Körper in einem Bezugssystem hat, in welchem er sich in Ruhe befindet

Beispiele:

[1] „Eine Gruppe von Astrophysikern in Garching bei München versucht zur Zeit, aus den Signalen der neuen Supernova etwas über die Ruhmasse der Neutrinos zu erfahren.“[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Ruhemasse.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ruhmasse
[1] Duden online „Ruhmasse
[1] wissen.de – Lexikon „Masse“ (dort auch „Ruhmasse“)
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ruhmasse

Quellen:

  1. Rudolf Kippenhahn: Heller als Millionen Sonnen. In: Zeit Online. 1. Mai 1987, abgerufen am 17. Februar 2016.