Rollcontainer

Rollcontainer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Rollcontainer die Rollcontainer
Genitiv des Rollcontainers der Rollcontainer
Dativ dem Rollcontainer den Rollcontainern
Akkusativ den Rollcontainer die Rollcontainer
 
[1] Rollcontainer

Worttrennung:

Roll·con·tai·ner, Plural: Roll·con·tai·ner

Aussprache:

IPA: [ˈʁɔlkɔnˌteːnɐ], [ˈʁɔlkɔnˌtɛɪnɐ]
Hörbeispiele:   Rollcontainer (Info)

Bedeutungen:

[1] verschiebbares niedriges Büromöbel
[2] verschiebbarer Transportbehälter

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs rollen und dem Substantiv Container

Unterbegriffe:

[1] Bürocontainer

Beispiele:

[1] „…, dessen Schlüssel er in einer geschlossenen, jedoch unversperrt gebliebenen Schreibtischlade in einem Rollcontainer deponiert hatte, wodurch er gegen die ihm auferlegte Pflicht zur sicheren Verwahrung verstoßen und damit eine schuldhaft (fahrlässig) begangene Verletzung seiner in § 44 Abs. 1 BDG normierten Dienstpflicht zu verantworten hätte.“[1]
[2] „Der Beamte hat die 3 Rollcontainer mit den Getränkekisten beanstandet und gesagt, wenn diese 3 Rollcontainer entladen werden, kann ich die Fahrt fortsetzen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schublade
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rollcontainer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Rollcontainer
[1] The Free Dictionary „Rollcontainer

Quellen: