Reißstift (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Reißstift

die Reißstifte

Genitiv des Reißstiftes
des Reißstifts

der Reißstifte

Dativ dem Reißstift
dem Reißstifte

den Reißstiften

Akkusativ den Reißstift

die Reißstifte

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Reissstift

Worttrennung:

Reiß·stift, Plural: Reiß·stif·te

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯sˌʃtɪft]
Hörbeispiele:   Reißstift (Info)

Bedeutungen:

[1] ein kurzer Nagel mit einem großflächigen, platten Kopf zum Anheften von Papier

Synonyme:

[1] Heftzwecke, Reißnagel, Reißbrettstift

Beispiele:

[1] Packe bitte die Reißstifte wieder in die Schachtel.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Reißstift
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3543, Artikel „Reißnägel“, dort auch das Stichwort „Reißstift“