Putzkolonne (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Putzkolonne

die Putzkolonnen

Genitiv der Putzkolonne

der Putzkolonnen

Dativ der Putzkolonne

den Putzkolonnen

Akkusativ die Putzkolonne

die Putzkolonnen

Worttrennung:

Putz·ko·lon·ne, Plural: Putz·ko·lon·nen

Aussprache:

IPA: [ˈpʊt͡skoˌlɔnə]
Hörbeispiele:   Putzkolonne (Info)

Bedeutungen:

[1] Personengruppe, die mit Putzen beschäftigt ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs putzen und Kolonne

Oberbegriffe:

[1] Kolonne

Beispiele:

[1] „Mama weiß noch nichts davon, sie ist mit der Putzkolonne in der Magdeburger.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Putzkolonne
[*] canoonet „Putzkolonne
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPutzkolonne
[1] The Free Dictionary „Putzkolonne
[1] Duden online „Putzkolonne

Quellen:

  1. Helga Weiss: Und doch ein ganzes Leben. Ein Mädchen, das Auschwitz überlebt hat. Bastei Lübbe, Köln 2013, ISBN 978-3-7857-2456-9, Seite 65.