Publikumsmagnet

Publikumsmagnet (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular 1 Singular 2 Plural 1 Plural 2
Nominativ der Publikumsmagnet der Publikumsmagnet die Publikumsmagnete die Publikumsmagneten
Genitiv des Publikumsmagnets
des Publikumsmagnetes
des Publikumsmagneten der Publikumsmagnete der Publikumsmagneten
Dativ dem Publikumsmagnet dem Publikumsmagneten den Publikumsmagneten den Publikumsmagneten
Akkusativ den Publikumsmagnet den Publikumsmagneten die Publikumsmagnete die Publikumsmagneten

Worttrennung:

Pu·b·li·kums·ma·g·net, Plural 1: Pu·b·li·kums·ma·g·ne·te, Plural 2: Pu·b·li·kums·ma·g·ne·ten

Aussprache:

IPA: [ˈpuːblikʊmsmaˌɡneːt]
Hörbeispiele:   Publikumsmagnet (Info)

Bedeutungen:

[1] Person/Veranstaltung/Attraktion/Sehenswürdigkeit oder Ähnliches, das viele Besucher anlockt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Publikum und Magnet mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Besuchermagnet

Oberbegriffe:

[1] Attraktion

Beispiele:

[1] „Als Publikumsmagnet erwies sich erneut das Bundeskanzleramt, und die längste Warteschlange bildete sich regelmäßig vor dem Helikopter der Regierungschefin.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Publikumsmagnet
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPublikumsmagnet
[1] The Free Dictionary „Publikumsmagnet
[1] Duden online „Publikumsmagnet
[1] wissen.de – Wörterbuch „Publikumsmagnet
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Publikumsmagnet

Quellen:

  1. Lisa Erdmann: Tag der offenen Tür: Bürger ante Portas. In: Spiegel Online. 22. August 2010, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 10. Januar 2014).