Preissturz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Preissturz die Preisstürze
Genitiv des Preissturzes der Preisstürze
Dativ dem Preissturz
dem Preissturze
den Preisstürzen
Akkusativ den Preissturz die Preisstürze

Worttrennung:

Preis·sturz, Plural: Preis·stür·ze

Aussprache:

IPA: [ˈpʁaɪ̯sˌʃtʊʁt͡s]
Hörbeispiele:   Preissturz (Info)

Bedeutungen:

[1] plötzliche Abnahme eines Preises

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Preis und Sturz

Oberbegriffe:

[1] Preisrückgang; Sturz

Beispiele:

[1] „1879 löste das Eintreffen amerikanischen Getreides einen Preissturz bei den einheimischen Produkten aus.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Preissturz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPreissturz
[1] The Free Dictionary „Preissturz
[1] Duden online „Preissturz

Quellen:

  1. Ruth Weiss/Hans Mayer: Afrika den Europäern. Von der Berliner Kongokonferenz 1884 ins Afrika der neuen Kolonisation. Peter Hammer Verlag, Wuppertal 1984, ISBN 3872942492, Seite 49