Pflichtgegenstand

Pflichtgegenstand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Pflichtgegenstand

die Pflichtgegenstände

Genitiv des Pflichtgegenstands
des Pflichtgegenstandes

der Pflichtgegenstände

Dativ dem Pflichtgegenstand
dem Pflichtgegenstande

den Pflichtgegenständen

Akkusativ den Pflichtgegenstand

die Pflichtgegenstände

Worttrennung:

Pflicht·ge·gen·stand, Plural: Pflicht·ge·gen·stän·de

Aussprache:

IPA: [ˈp͡flɪçtˌɡeːɡn̩ʃtant]
Hörbeispiele:   Pflichtgegenstand (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht abwählbares Unterrichtsfach in Österreich

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Pflicht und Gegenstand

Synonyme:

[1] Pflichtfach

Beispiele:

[1] „An Berufsschulen gibt es [Politische Bildung] als Pflichtgegenstand.“[1]

Wortbildungen:

Wahlpflichtgegenstand

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ordentliches Lehrfach
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pflichtgegenstand
[1] Duden online „Pflichtgegenstand

Quellen:

  1. Politische Bildung soll ab Herbst Pflichtmodul werden. In: DiePresse.com. 8. Mai 2015, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 9. Dezember 2017).