Petarde (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Petarde die Petarden
Genitiv der Petarde der Petarden
Dativ der Petarde den Petarden
Akkusativ die Petarde die Petarden
 
[1] Anbringen einer Petarde an einem Tor mittels fahrbarer Lafette (oben) und Abspreizstangen (unten)

Worttrennung:

Pe·tar·de, Plural: Pe·tar·den

Aussprache:

IPA: [peˈtaʁdə]
Hörbeispiele:   Petarde (Info)
Reime: -aʁdə

Bedeutungen:

[1] Militär: metallener Sprengkörper, der mit Pulver gefüllt ist

Herkunft:

entlehnt im 16. Jahrhundert von gleichbedeutend französisch pétard (eigentlich „Knaller“)[1]

Gegenwörter:

[1] Mine, Nuklearwaffe, Sprengstoffgürtel, Torpedo

Oberbegriffe:

[1] Explosionswaffe

Beispiele:

[1] Erich brachte eine Petarde am französischen Tor an.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Petarde
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Petarde
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Petarde
[1] Duden online „Petarde

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Petarde