Hauptmenü öffnen

Papierindustrie (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Papierindustrie

die Papierindustrien

Genitiv der Papierindustrie

der Papierindustrien

Dativ der Papierindustrie

den Papierindustrien

Akkusativ die Papierindustrie

die Papierindustrien

Worttrennung:

Pa·pier·in·dus·t·rie, Plural: Pa·pier·in·dus·t·ri·en

Aussprache:

IPA: [paˈpiːɐ̯ʔɪndʊsˌtʁiː]
Hörbeispiele:   Papierindustrie (Info)

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Unternehmen, die Papier, Karton und Pappe herstellen oder Dienstleistungen zur Herstellung dieser Produkte anbieten

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Papier und Industrie

Oberbegriffe:

[1] Industrie

Beispiele:

[1] Die Vertreter der Papierindustrie treffen sich in Berlin.
[1] „Sie bekamen zunächst recht, doch um die Jahrhundertwende erlangte die Holzwirtschaft als Grundlage der rohstoffhungrigen Papierindustrie erneut Bedeutung.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Papierindustrie
[1] canoonet „Papierindustrie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPapierindustrie
[1] The Free Dictionary „Papierindustrie

Quellen:

  1. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 23. Norwegisches Original 2016.