Opferhandlung

Opferhandlung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Opferhandlung die Opferhandlungen
Genitiv der Opferhandlung der Opferhandlungen
Dativ der Opferhandlung den Opferhandlungen
Akkusativ die Opferhandlung die Opferhandlungen

Worttrennung:

Opfer·hand·lung, Plural: Opfer·hand·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈɔp͡fɐˌhandlʊŋ]
Hörbeispiele:   Opferhandlung (Info)

Bedeutungen:

[1] Aktion, ein Opfer darzubringen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Opfer und Handlung

Oberbegriffe:

[1] Handlung

Beispiele:

[1] „Die dargestellten Personen tragen eindeutig keltische Kleidung, eine Szene stellt wahrscheinlich Opferhandlungen mit einem Priester dar.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Opferhandlung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Opferhandlung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Opferhandlung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOpferhandlung

Quellen:

  1. Ulrich Magin: Keltische Kultplätze in Deutschland. Geschichte und Mythos einer rätselhaften Kultur. Nikol, Hamburg 2019, ISBN 978-3-86820-535-0, Seite 59.