Oberbekleidung

Oberbekleidung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Oberbekleidung die Oberbekleidungen
Genitiv der Oberbekleidung der Oberbekleidungen
Dativ der Oberbekleidung den Oberbekleidungen
Akkusativ die Oberbekleidung die Oberbekleidungen

Worttrennung:

Ober·be·klei·dung, Plural: Ober·be·klei·dun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈoːbɐbəˌklaɪ̯dʊŋ]
Hörbeispiele:   Oberbekleidung (Info)

Bedeutungen:

[1] Kleidung, die — gegebenenfalls sichtbar — über der Unterwäsche getragen wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem ober- und Bekleidung

Gegenwörter:

[1] Unterwäsche

Oberbegriffe:

[1] Kleidung

Unterbegriffe:

[1] Anorak, Anzug, Bluse, Hemd, Hose, Jacke, Jackett, Kostüm, Mantel, Parka, Pullover, Pullunder, Rock, Sakko, T-Shirt

Beispiele:

[1] „Ohne die Oberbekleidung sind sie sexy, verführerisch und zeigen schon sehr viel Haut!“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Oberbekleidung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOberbekleidung
[1] The Free Dictionary „Oberbekleidung
[1] Duden online „Oberbekleidung

Quellen:

  1. Helge Jepsen: Frauenspielzeug. Eine beinahe vollständige Sammlung lebensnotwendiger Dinge. Hoffmann und Campe, Hamburg 2010, ISBN 978-3-455-38079-8, Seite 21.