Nominator (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Nominator

die Nominatoren

Genitiv des Nominators

der Nominatoren

Dativ dem Nominator

den Nominatoren

Akkusativ den Nominator

die Nominatoren

Worttrennung:

No·mi·na·tor, Plural: No·mi·na·to·ren

Aussprache:

IPA: [nomiˈnaːtoːɐ̯]
Hörbeispiele:   Nominator (Info)
Reime: -aːtoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Philosophie, Erkenntnistheorie, Logik: Ausdruck, der genau einen Gegenstand (im logischen Sinne) bezeichnet

Synonyme:

[1] singulärer Term, Eigenname

Sinnverwandte Wörter:

[1] Prädikator, Quantifikator

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Nominator
[1] Joachim Ritter, Karlfried Gründer, Gottfried Gabriel (Herausgeber): Historisches Wörterbuch der Philosophie. Unter Mitwirkung von mehr als 1500 Fachgelehrten. 1. Auflage. Schwabe, Basel 1971-2007, ISBN 978-7-7965-0115-9, Band 6, Seite 887 f., Artikel „Nominator“