Nichterfüller

Nichterfüller (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Nichterfüller

die Nichterfüller

Genitiv des Nichterfüllers

der Nichterfüller

Dativ dem Nichterfüller

den Nichterfüllern

Akkusativ den Nichterfüller

die Nichterfüller

Worttrennung:

Nicht·er·fül·ler Plural: Nicht·er·fül·ler

Aussprache:

IPA: [ˈnɪçtʔɛɐ̯ˌfʏlɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemand, der einer Anforderung nicht gerecht wird

Beispiele:

[1] „Denn die Abgaben der Nichterfüller werden im Umlageverfahren an die Unternehmen verteilt, die Behinderte einstellen.“[1]
[1] „Die Bausparkasse, die auf Wachstum versessen ist, mag Hypotheken an potentielle Nichterfüller geben, eine nach Profit strebende Bank mag moralisch dubiose Unternehmen finanzieren; die technologisch orientierte Versicherungsgesellschaft mag den menschlichen Faktor vernachlässigen.“[2]
[1] „Kleist ist das Gegenteil eines Genießers, er ist der Erleider, der Gequälte seiner Leidenschaft, der Nichtverwirklicher, der Nichterfüller seiner heißen Träume: […]“[3]

Militär:

[1] „Jeden Morgen beim Appell wurden die Nichterfüller vor die Front gerufen und regelrecht zur Sau gemacht.“[4]
[1] „Eigentlich alles kein Umschmiss, wäre es nicht üblich gewesen, den Rückmarsch für Nichterfüller zu erschweren, indem sie neben der Straße laufen mussten.“[5]

Quereinsteiger im Lehrberuf:

[1] „Deshalb sei man jetzt auch an sogenannten Nichterfüllern interessiert, also Pädagogen, die nicht sämtliche Bedingungen für die Verbeamtung erfüllen und bislang abgelehnt wurden.“[6]
[1] „Es ist höchst bedenklich, wenn zur Behebung des hausgemachten und lange absehbaren Lehrermangels neuerdings ‚Quereinsteiger‘ (sog. ‚Nichterfüller‘) ohne pädagogische Qualifikation und ohne Zweites Staatsexamen, das aber in modifizierter Form nachgeholt werden muß, angeworben werden.“[7]
[1] „Die Nichterfüller müssen in die Entgeltgruppe aufsteigen können, die bei vollständiger Qualifikation bezahlt wird.“[8]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nichterfüller

Quellen:

  1. Bettine Theissen: Warum Arbeitgeber sich von der Behinderten-Quote freikaufen. In: FAZ.NET. 3. Dezember 2013, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 27. September 2017).
  2. James J. Lynch: Banken und Moral. Springer, 2013 (übersetzt von Sybille Paehler), Seite 73 (Zitiert nach Google Books)
  3. Stefan Zweig: Gesammelte Biografien. e-artnow, 2015, Seite 145 (Zitiert nach Google Books)
  4. Leo Foitzik: Eine Jugend, die keine war. BoD – Books on Demand, 2012, Seite 60 (Google Books)
  5. Immo Hartmann: Mein Leben in der NVA. Pro BUSINESS, 2013, Seite 16 (Zitiert nach Google Books)
  6. Andreas Böhme: Ministerium investiert in Personal - Lehrer sind stark gefordert. In: Schwäbisches Tagblatt. 11. September 2015
  7. Franz J. Schneider: Interne Evaluation im Englischunterricht. LIT, Münster 2010, Seite 41 (Zitiert nach Google Books)
  8. Stellungnahme der Schutzgemeinschaft angestellter Lehrerinnen und Lehrer (SchaLL) zum Haushaltsgesetz der Landesregierung in NRW / Anhörung am 20.10.2015