Neuss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Neuss
Genitiv (des Neuss)
Neuss’
Dativ (dem) Neuss
Akkusativ (das) Neuss

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Neuss“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

veraltet: Neuß

Worttrennung:

Neuss, kein Plural

Aussprache:

IPA: [nɔɪ̯s]
Hörbeispiele:   Neuss (Info),   Neuss (Info)
Reime: -ɔɪ̯s

Bedeutungen:

[1] eine Stadt in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Abkürzungen:

[1] NE - Kraftfahrzeugkennzeichen

Herkunft:

von lateinisch: Novaesium → la oder Castra Novaesia, ursprüngliche Herkunft möglw. sowohl keltischen als auch lateinischen Ursprungs mit Bezug zu Flurnamen[1], im Frühmittelalter Nussia, im Hochmittelalter Nuys, später Neus und dann Neuß, ab 1968 auf Beschluss des Stadtrats Neuss[2].

Oberbegriffe:

[1] Großstadt

Beispiele:

[1] Neuss liegt am linken Rheinufer.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Neuss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNeuss

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: neues