Mularde (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Mularde die Mularden
Genitiv der Mularde der Mularden
Dativ der Mularde den Mularden
Akkusativ die Mularde die Mularden

Worttrennung:

Mu·lar·de, Plural: Mu·lar·den

Aussprache:

IPA: [muˈlaʁdə]
Hörbeispiele:   Mularde (Info)
Reime: -aʁdə

Bedeutungen:

[1] Ornithologie: nicht fortpflanzungsfähige Kreuzung aus Hausente (Anas platyrhynchos f. domestica) und Warzenente (Cairina moschata f. domestica)

Herkunft:

von französisch: mulard, aus muletMaulesel“ und canardEnte

Oberbegriffe:

[1] Ente, Wasservogel, Vogel, Geflügel

Beispiele:

[1] Unsere Flugenten sind Mularden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Reinhard Fries, Volker Bergmann, Karsten Fehlhaber: Praxis der Geflügelfleischuntersuchung. Schlütersche GmbH & Co. KG Verlag und Druckerei, 2001, ISBN 3877065910, Seite 19, 18

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: duralem