Moorbad (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Moorbad die Moorbäder
Genitiv des Moorbades
des Moorbads
der Moorbäder
Dativ dem Moorbad
dem Moorbade
den Moorbädern
Akkusativ das Moorbad die Moorbäder

Worttrennung:

Moor·bad, Plural: Moor·bä·der

Aussprache:

IPA: [ˈmoːɐ̯ˌbaːt]
Hörbeispiele:   Moorbad (Info)

Bedeutungen:

[1] Heilbad in Schlamm aus einem Moor

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Moor und Bad

Oberbegriffe:

[1] Bad

Beispiele:

[1] „Was die Moorbäder von Hapsal gegen das Rheuma der Balten, das war die Dorpater Hochschule gegen jene Gefahr der Verländlichung, der jeder Rittergutsbesitzerstand dauernd ausgesetzt ist.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Moorbad
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Moorbad
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Moorbad
[1] The Free Dictionary „Moorbad
[1] Duden online „Moorbad
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMoorbad

Quellen:

  1. Herbert Schöffler: Kleine Geographie des deutschen Witzes. 10. Auflage. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1995, ISBN 3-525-33106-1, Seite 90f.