Mittelschichtkind

Mittelschichtkind (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Mittelschichtkind

die Mittelschichtkinder

Genitiv des Mittelschichtkindes
des Mittelschichtkinds

der Mittelschichtkinder

Dativ dem Mittelschichtkind
dem Mittelschichtkinde

den Mittelschichtkindern

Akkusativ das Mittelschichtkind

die Mittelschichtkinder

Worttrennung:

Mit·tel·schicht·kind, Plural: Mit·tel·schicht·kin·der

Aussprache:

IPA: [ˈmɪtl̩ʃɪçtˌkɪnt]
Hörbeispiele:   Mittelschichtkind (Info)

Bedeutungen:

[1] Kind, das der Mittelschicht angehört

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mittelschicht und Kind

Oberbegriffe:

[1] Kind

Beispiele:

[1] „Bei allen Differenzen im Detail, die auf unterschiedliche Beobachtungs- und Auswertungsaspekte zurückzuführen sind, läßt sich als einheitlicher Befund hervorheben, daß die Kinder aus der Unterchicht in ihrer sprachlichen Entwicklung hinter den Mittel- und Oberschichtkindern erheblich zurückbleiben.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Mittelschichtkind
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mittelschichtkind
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMittelschichtkind

Quellen:

  1. Els Oksaar: Spracherwerb im Vorschulalter. Einführung in die Pädolinguistik. Kohlhammer, Stuttgart/Berlin/Köln/Mainz 1977, ISBN 3-17-004471-0, Seite 111.