Merzvieh (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Merzvieh

Genitiv des Merzviehs

Dativ dem Merzvieh

Akkusativ das Merzvieh

Worttrennung:

Merz·vieh, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmɛʁt͡sfiː]
Hörbeispiele:   Merzvieh (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet: zur Zucht ungeeignete Nutztiere, die daher unter die Merzung fallen, und ausgemerzt (getötet) werden

Sinnverwandte Wörter:

[1] Brackvieh

Gegenwörter:

[1] Zuchtvieh

Oberbegriffe:

[1] Vieh

Beispiele:

[1] Nun hat man bei allen Schäfereien, wo nicht etwa der seltene Fall eintritt, daß alle Thiere als Zuchtvieh verkauft würden, jährlich eine Zahl Hammel und Merzvieh zum Verkaufe an Fleischer. (1841) [1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Merzvieh

Quellen: