Hauptmenü öffnen

Lotsenleiter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Lotsenleiter

die Lotsenleitern

Genitiv der Lotsenleiter

der Lotsenleitern

Dativ der Lotsenleiter

den Lotsenleitern

Akkusativ die Lotsenleiter

die Lotsenleitern

 
[1] Ein Marinesoldat klettert eine Lotsenleiter (rot) hoch.
 
[1] Eine Lotsenleiter muss anders als eine normale Strickleiter gegen Verdrehen gesichert sein, dafür hat sie einige zwei Meter lange Stufen.

Worttrennung:

Lot·sen·lei·ter, Plural: Lot·sen·lei·tern

Aussprache:

IPA: [ˈloːt͡sn̩ˌlaɪ̯tɐ]
Hörbeispiele:   Lotsenleiter (Info)

Bedeutungen:

[1] Schifffahrt: Leiter, auf der Lotsen auf dem Wasser vom Lotsenboot an und von Bord des zu manövrierenden Schiffes (beispielsweise einem Frachter, einem Containerschiff) klettern

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Lotse und Leiter sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Jakobsleiter

Sinnverwandte Wörter:

[1] Lotsentreppe, Strickleiter

Oberbegriffe:

[1] Kletterhilfe

Beispiele:

[1] Bei schwerer See oder nachts ist das Klettern auf einer Lotsenleiter wirklich gefährlich: wenn du abrutschst und in die kalte See fällst kannst du ertrinken.
[1] Die Lotsenleiter (pilot ladder) in der Handelsschifffahrt muss bestimmten Sicherheitsvorschriften genügen. […] Bei der Lotsenleiter werden […] Bretter so durch die Taue verbunden, dass sie sich nicht drehen können.[1]
[1] „Die Lotsenleiter war spannend“, berichtet sie [Kira Lynn]. Die war ihr Angstbild beim Praktikum. Sie meisterte sie bei Windstärke sieben auf der Elbe, als sie mit Harald Gossing vom Lotsenversetzboot aus nachts die Jakobsleiter hinauf an Bord der Patras stieg, einen 144 Meter langen Öltanker.[2]
[1] Ich reduzierte die Fahrstufe auf <voraus ganz langsam>, eine Weile später auf < Stopp >. Unsere Lotsenleiter hing bereits an der backbord Seite bereit.[3]
[1] In der Elbmündung herrschte ein WNW-Wind der Stärke 3 und leichter nordwestlicher Schwell, so dass die Lotsenleiter an der Backbord-Seite, der Leeseite des Schiffes, geriggt wurde.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: eine Lotsenleiter hochklettern

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Lotsenleiter

Quellen:

  1. Lotsenleiter, Jakobsleiter. Bildagentur Foto-Dock, Eberhard Petzold, Hamburg, Deutschland, abgerufen am 22. Juni 2018 (Deutsch).
  2. spannend - Ein Tag an Bord: Praktikum als Lotse. shz.de, sh:z Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG, Flensburg, Deutschland, 11. April 2014, abgerufen am 22. Juni 2018 (Deutsch).
  3. Siegfried Zäck: Das Schiff muss weg. 2011, ISBN 9783844876758 (Zitiert nach Google Books)
  4. Untersuchungsbericht 415/06, Schwerer Seeunfall, Kenterung des Lotsentenders ELBE 3 während des Ablegens von MS DELTA ST. PETERSBURG am 23. August 2006 nördlich Elbtonne 1. Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung, Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, 1. August 2007, abgerufen am 22. Juni 2018 (Deutsch).
  5. Englischer Wikipedia-Artikel „Pilot ladder
  6. The Free Dictionary „pilot ladder