Lehmwürfel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Lehmwürfel

die Lehmwürfel

Genitiv des Lehmwürfels

der Lehmwürfel

Dativ dem Lehmwürfel

den Lehmwürfeln

Akkusativ den Lehmwürfel

die Lehmwürfel

Worttrennung:

Lehm·wür·fel, Plural: Lehm·wür·fel

Aussprache:

IPA: [ˈleːmˌvʏʁfl̩]
Hörbeispiele:   Lehmwürfel (Info)

Bedeutungen:

[1] würfelförmiger Gegenstand aus Lehm

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Lehm und Würfel

Oberbegriffe:

[1] Würfel

Beispiele:

[1] „Das Hotel besteht aus einer Ansammlung unterschiedlich großer Lehmwürfel.“[1]
[1] „Folgende Niströhren können Sie in Ihrem Bienenhaus anbieten: ... Lehmwürfel oder Ziegelsteine mit Bohrlöchern.“[2]
[1] „Das Hotel, in dem sonst die Filmcrews unterkommen, ist eine Ansammlung kleiner Lehmwürfel, um einen Pool gruppiert.“[3]
[1] „Die kauft hier handgefertigte Bilderrahmen, kunstvolle Lehmwürfel mit eingravierten heidnischen Symbolen und handgezeichnete Abzieh-Tattoos mit Motiven baltischer Wildtiere.“[4]
[1] „Im weiteren Verlauf werden die Standortauswahl und Einzelheiten des Baus erklärt, später auch, dass diese aus ornitologischer Sicht problematischen Lehmwürfel einer Wartung bedürfen!“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1]

Quellen: