Ladenschluss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Ladenschluss

die Ladenschlüsse

Genitiv des Ladenschlusses

der Ladenschlüsse

Dativ dem Ladenschluss
dem Ladenschlusse

den Ladenschlüssen

Akkusativ den Ladenschluss

die Ladenschlüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Ladenschluß

Worttrennung:

La·den·schluss, Plural: La·den·schlüs·se

Aussprache:

IPA: [ˈlaːdn̩ˌʃlʊs]
Hörbeispiele:   Ladenschluss (Info)

Bedeutungen:

[1] Ende der Öffnungszeiten von Geschäften

Herkunft:

Determinativkompositum aus Laden und Schluss

Beispiele:

[1] In den Innenstädten liegt der Ladenschluss in vielen Fällen später als in den Stadträndern.
[1] „Die notwendige Flexibilisierung der Ladenschlüsse sei nur bei einer entsprechenden Verbesserung des Arbeitszeitrechtsgesetzes mitzutragen - das mit den Stimmen der in S.-H. regierenden SPD gerade erst mit erheblichen Verschlechterungen verabschiedet wurde (siehe Artikel von brg in den Lokalberichten 10/95).“[1]

Wortbildungen:

Ladenschlussgesetz, Ladenschlusszeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ladenschluss
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ladenschluss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLadenschluss
[1] The Free Dictionary „Ladenschluss

Quellen: