Löwen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Löwen
Genitiv (des Löwen)
(des Löwens)

Löwens
Dativ (dem) Löwen
Akkusativ (das) Löwen

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Löwen“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Lö·wen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈløːvn̩]
Hörbeispiele:   Löwen (Info),   Löwen (Info)
Reime: -øːvn̩

Bedeutungen:

[1] Stadt in Belgien

Oberbegriffe:

[1] Stadt

Beispiele:

[1] „Mit achtzehn hatte er sich als armer Student an der Universität Löwen eingeschrieben, wo er das Pädagogium ‚Castrum‘ besuchte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Löwen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLöwen

Quellen:

  1. John Vermeulen: Zwischen Gott und der See. Roman über das Leben und Werk des Gerhard Mercator. Diogenes, Zürich 2005 (Originaltitel: Tussen God en de Zee, übersetzt von Hanni Ehlers), ISBN 3-257-86125-7, Seite 8.

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

Lö·wen

Aussprache:

IPA: [ˈløːvn̩]
Hörbeispiele:   Löwen (Info),   Löwen (Info)
Reime: -øːvn̩

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular des Substantivs Löwe
  • Dativ Singular des Substantivs Löwe
  • Akkusativ Singular des Substantivs Löwe
  • Nominativ Plural des Substantivs Löwe
  • Genitiv Plural des Substantivs Löwe
  • Dativ Plural des Substantivs Löwe
  • Akkusativ Plural des Substantivs Löwe
Löwen ist eine flektierte Form von Löwe.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Löwe.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: lösen, löten, Möwen