Kurzparkzone (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kurzparkzone

die Kurzparkzonen

Genitiv der Kurzparkzone

der Kurzparkzonen

Dativ der Kurzparkzone

den Kurzparkzonen

Akkusativ die Kurzparkzone

die Kurzparkzonen

Worttrennung:

Kurz·park·zo·ne Plural: Kurz·park·zo·nen

Aussprache:

IPA: [ˈkʊʁt͡spaʁkˌt͡soːnə]
Hörbeispiele:   Kurzparkzone (Info)

Bedeutungen:

[1] besonders gekennzeichnete Parkplätze, auf denen nur für einen bestimmten, relativ kurzen Zeitraum geparkt werden darf

Oberbegriffe:

[1] Zone

Beispiele:

[1] „Die Kurzparkzone rund um die Wiener Stadthalle hat eine neue westliche Grenze bekommen: Neue westliche Grenze sind Schweglerstraße und Camillo-Sitte-Gasse.“[1]
[1] „Damit die Anrainer wieder leichter einen Parkplatz für ihre Autos finden, ist seit 22. September ein Teil des Franckviertels (gebührenfreie) Kurzparkzone.[2]
[1] „Doch auch die inneren Bezirke, die bereits seit Jahren flächendeckend Kurzparkzone sind, ist nun eine Ausweitung auf drei Stunden geplant.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Kurzparkzone“, Seite 664.
[1] Duden online „Kurzparkzone
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kurzparkzone
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKurzparkzone
[*] The Free Dictionary „Kurzparkzone
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kurzparkzone

Quellen: