Kupferdraht (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Kupferdraht

die Kupferdrähte

Genitiv des Kupferdrahtes
des Kupferdrahts

der Kupferdrähte

Dativ dem Kupferdraht
dem Kupferdrahte

den Kupferdrähten

Akkusativ den Kupferdraht

die Kupferdrähte

Worttrennung:

Kup·fer·draht, Plural: Kup·fer·dräh·te

Aussprache:

IPA: [ˈkʊp͡fɐˌdʁaːt]
Hörbeispiele:   Kupferdraht (Info),   Kupferdraht (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] aus Kupfer hergestellter Draht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kupfer und Draht

Oberbegriffe:

[1] Metalldraht, Draht

Beispiele:

[1] Für die Reparatur der Stromleitung benötigte der Elektriker einen Kupferdraht.
[1] „Sie bewiesen schließlich - eine notwendige Raumfahrertugend - Improvisationstalent und behalfen sich mit einem Stück Kupferdraht.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kupferdraht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKupferdraht
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kupferdraht
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Kupferdraht

Quellen: