Krabbelalter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Krabbelalter
Genitiv des Krabbelalters
Dativ dem Krabbelalter
Akkusativ das Krabbelalter

Worttrennung:

Krab·bel·al·ter, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkʁabl̩ˌʔaltɐ]
Hörbeispiele:   Krabbelalter (Info)

Bedeutungen:

[1] Lebensabschnitt eines Kindes, in dem es noch nicht gelernt hat zu laufen, aber sich bereits auf Händen und Knien fortbewegen kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs krabbeln und dem Substantiv Alter

Oberbegriffe:

[1] Alter

Beispiele:

[1] „Bis zum Krabbelalter trägt eine Yequana-Mutter ihren Säugling ständig mit sich herum, was immer sie gerade tut.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Krabbelalter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Krabbelalter
[1] The Free Dictionary „Krabbelalter
[1] Duden online „Krabbelalter

Quellen:

  1. Hans Krieger: Das Glück auf der Haut. In: Zeit Online. Nummer 43, 16. Oktober 1981, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 30. Oktober 2018).