Kosovo-Albanerin

Kosovo-Albanerin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Kosovo-Albanerin die Kosovo-Albanerinnen
Genitiv der Kosovo-Albanerin der Kosovo-Albanerinnen
Dativ der Kosovo-Albanerin den Kosovo-Albanerinnen
Akkusativ die Kosovo-Albanerin die Kosovo-Albanerinnen

Anmerkung:

Der Begriff Kosovo-Albanerin bezieht sich auf die ethnische Zugehörigkeit. Kosovarin dagegen bezieht sich auf die Staatsangehörigkeit.

Worttrennung:

Ko·so·vo-Al·ba·ne·rin, Plural: Ko·so·vo-Al·ba·ne·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈkɔsovoʔalˌbaːnəʁɪn]
Hörbeispiele:   Kosovo-Albanerin (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Angehörige des Volkes der Albaner, die im Kosovo lebt oder von dort stammt

Männliche Wortformen:

[1] Kosovo-Albaner

Beispiele:

[1] „Manchmal wird es laut in dieser Villa Kunterbunt, dann machen die gebürtige Kosovo-Albanerin Bajramaj und die gebürtige Französin da Mbabi so einen Lärm, dass einige Kolleginnen aus der deutschen Nationalmannschaft einen geringeren Dezibelpegel einfordern.“[1]
[1] „Elif hat türkisch-kurdische Eltern, ist aber in der Schweiz aufgewachsen, Johanna ist Kosovo-Albanerin und lebt seit sechs Jahren in der Schweiz, die beiden Jungen sind in der deutschen Schweiz geborene Deutschschweizer.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKosovo-Albanerin
[1] The Free Dictionary „Kosovo-Albanerin

Quellen: