Komplikation (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Komplikation

die Komplikationen

Genitiv der Komplikation

der Komplikationen

Dativ der Komplikation

den Komplikationen

Akkusativ die Komplikation

die Komplikationen

Worttrennung:

Kom·pli·ka·ti·on, Plural: Kom·pli·ka·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [kɔmplikaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:   Komplikation (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] etwas, das ein Vorhaben schwieriger macht als geplant
[2] Uhrmacherei: Funktion eines mechanischen Uhrwerks, die über die Anzeige von Stunden, Minuten und Sekunden hinausgeht

Herkunft:

im 19. Jahrhundert von französisch complication → fr „Zusammentreffen erschwerender Umstände“ entlehnt, das auf spätlateinisch complicatio → la „das Zusammenwickeln, Vervielfältigung“ zurückgeht[1]

Synonyme:

[1] Erschwernis, Schwierigkeit, Verwicklung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kalamität, Problem

Gegenwörter:

[1] Erleichterung

Unterbegriffe:

[2] Datumsanzeige, Mondphasenkalender, Schleppzeiger, Wecker

Beispiele:

[1] Bei der Herzoperation kam es zu Komplikationen.
[1] „Eine 59 Jahre alte Frau starb an der Komplikation.“[2]
[1] Wenn man eine Bank überfallen will, ist ein zusätzlicher Wachmann eine zusätzliche Komplikation.
[1] „Liszt aber konnte und wollte keine Komplikationen erkennen.“[3]
[2] Je nach Komplikation und Hersteller, kann sich der Preis einer guten Armbanduhr leicht vervielfachen.

Wortbildungen:

komplikationslos

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Wikipedia-Artikel „Komplikation (Uhrwerk)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Komplikation
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKomplikation
[1] The Free Dictionary „Komplikation
[1] Duden online „Komplikation
[1] wissen.de – Wörterbuch „Komplikation
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Komplikation“ auf wissen.de
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Komplikation
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Komplikation

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „kompliziert“.
  2. Alexander Freund: Schwere Hirnschäden selbst bei leichten COVID-19-Symptomen möglich. In: Deutsche Welle. 9. Juli 2020 (URL, abgerufen am 13. Juli 2020).
  3. Ulrich Meyer-Doerpinghaus: Am Zauberfluss. Szenen aus der rheinischen Romantik. zu Klampen, Springe 2015, ISBN 978-3-86674-514-8, Zitat Seite 150.