Hauptmenü öffnen

Kinderbetreuung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kinderbetreuung

Genitiv der Kinderbetreuung

Dativ der Kinderbetreuung

Akkusativ die Kinderbetreuung

Worttrennung:

Kin·der·be·treu·ung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkɪndɐbəˌtʁɔɪ̯ʊŋ]
Hörbeispiele:   Kinderbetreuung (Info)

Bedeutungen:

[1] Aufpassen, Pflegen und Erziehen kleiner Kinder, beispielsweise durch Eltern, Großeltern, Tagesmütter oder Erzieherinnen in Kindergärten, häufig fälschlicherweise reduziert auf die Betreuung in Kindergärten/-krippen und durch Tagesmütter tagsüber

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kind und Betreuung sowie dem Fugenelement -er

Beispiele:

[1] Die Kinderbetreuung in Kindergärten ist schlechter, als sie sein sollte, da zu viele Kinder von einer Erzieherin betreut werden - und das seit Jahren!
[1] In Ostdeutschland ist die Kinderbetreuung traditionell besser ausgebaut als im Westen - entsprechend kleiner die Zahl der unversorgten Kinder.[1]
[1] […] die CDU/FDP-Landesregierung unter Ministerpräsident Wolfgang Böhmer [hatte] 2003 den Anspruch auf die ganztägige Betreuung von Kindern dieser Gruppe [von Arbeitslosen] eingeschränkt. Nur noch Eltern, die beide berufstätig sind, haben den vollen Anspruch. Arbeitslosen steht nur noch eine fünfstündige Kinderbetreuung zu.[2]
[1] […] die Gebühren [in Kindergärten werden] in der Regel nach Einkommen gestaffelt - finanziell schlecht gestellte Haushalte müssen aber dennoch durchschnittlich einen fast doppelt so hohen Anteil ihres Einkommens für die Kinderbetreuung aufwenden wie Familien mit höherem Einkommen.[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: Ausbau der Kinderbetreuung, Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung
[1] mit Adjektiv: bedarfsgerechte Kinderbetreuung, betriebliche Kinderbetreuung, fehlende Kinderbetreuung, flächendeckende Kinderbetreuung, ganztägige Kinderbetreuung, geförderte Kinderbetreuung, gute Kinderbetreuung, kostenlose Kinderbetreuung, schlechte Kinderbetreuung, unzureichende Kinderbetreuung, verbesserte Kinderbetreuung

Wortbildungen:

Kinderbetreuungszeit, Kindertagesbetreuung, Kleinkinderbetreuung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Deutscher Wikipedia-Artikel „Kindertagesbetreuung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kinderbetreuung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKinderbetreuung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kinderbetreuung
[1] Duden online „Kinderbetreuung
[1] The Free Dictionary „Kinderbetreuung
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kinderbetreuung
[1] wissen.de „Kinderbetreuung in Deutschland“

Quellen:

  1. Bildung - Studie: In Deutschland fehlen 300.000 Betreuungsplätze für unter Dreijährige. In: Deutsche Welle. 10. Februar 2018 (Bildunterschrift, URL, abgerufen am 7. Juni 2018).
  2. Deutscher Wikinews-Artikel „Magdeburg, Deutschland, 24.01.2005: Volksentscheid in Sachsen-Anhalt zur Kinderbetreuung gescheitert
  3. Anke Schaefer: Kita für alle und kostenlos - ist das gerecht?. In: Deutschlandradio. 28. Mai 2018 (Deutschlandfunk Kultur/Berlin, Sendereihe: Studio 9, Text und Audio, Dauer 32:26 mm:ss, URL, abgerufen am 7. Juni 2018).
  4. Oxford English Dictionary „childcare“