Keulen (Deutsch)Bearbeiten

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

Keu·len

Aussprache:

IPA: [ˈkɔɪ̯lən]
Hörbeispiele:   Keulen (Info)
Reime: -ɔɪ̯lən

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Keule
  • Genitiv Plural des Substantivs Keule
  • Dativ Plural des Substantivs Keule
  • Akkusativ Plural des Substantivs Keule
Keulen ist eine flektierte Form von Keule.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Keule.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Keulen (Afrikaans)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Singular

Plural

Keulen

Worttrennung:

Keu·len, kein Plural


Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Köln, eine Großstadt am Rhein

Herkunft:

von niederländisch: Keulen

Beispiele:

[1] „Keulen is die vierde grootste stad van die Bondsrepubliek Duitsland.“[1]
Köln ist die viertgrößte Stadt in der Bundesrepublik Deutschland.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Afrikaanser Wikipedia-Artikel „Keulen
[1] Afrikaanse woordeboek „Keulen

Quellen:

  1. Afrikaanser Wikipedia-Artikel „Keulen

Keulen (Niederländisch)Bearbeiten

Toponym, nBearbeiten

Singular

Plural

Keulen

Worttrennung:

Keu·len, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkøːlə(n)]
Hörbeispiele:   Keulen (Info)

Bedeutungen:

[1] Köln, eine Großstadt am Rhein

Beispiele:

[1] „De Dom is het kenmerkende gebouw van Keulen.[1]
„Der Dom ist das Wahrzeichen von Köln.[1]
[1] „Kölsch is een bovengistend biertype dat alleen door brouwerijen in Keulen en omgeving gebrouwen mag worden.“[1]
„Kölsch ist ein obergäriger Biertyp, das[2] nur von Brauereien in Köln und Umgebung gebraut werden darf.“[1]

Wortbildungen:

Keulenaar, Keulse, Keuls

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „Keulen (stad)
[1] uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „Keulen

Quellen:

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „Keulen
  2. richtig wäre: der