Kerlchen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Kerlchen die Kerlchen
Genitiv des Kerlchens der Kerlchen
Dativ dem Kerlchen den Kerlchen
Akkusativ das Kerlchen die Kerlchen

Worttrennung:

Kerl·chen, Plural: Kerl·chen

Aussprache:

IPA: [ˈkɛʁlçən]
Hörbeispiele:   Kerlchen (Info)

Bedeutungen:

[1] kleiner Mann; junger Kerl

Herkunft:

Ableitung der Verkleinerungsform aus dem Substantiv Kerl mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -chen

Beispiele:

[1] Der Jung ist ein plietsches Kerlchen, das sag ich dir! Aus dem wird noch mal was.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kerlchen
[1] Duden online „Kerlchen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kerlchen