Kellerwand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Kellerwand die Kellerwände
Genitiv der Kellerwand der Kellerwände
Dativ der Kellerwand den Kellerwänden
Akkusativ die Kellerwand die Kellerwände

Worttrennung:

Kel·ler·wand, Plural: Kel·ler·wän·de

Aussprache:

IPA: [ˈkɛlɐˌvant]
Hörbeispiele:   Kellerwand (Info)

Bedeutungen:

[1] Innen- oder Außenwand des Kellers

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Keller und Wand

Oberbegriffe:

[1] Wand

Beispiele:

[1] „Hinter den dicken Kellerwänden hört man ihn nicht mehr.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kellerwand
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKellerwand

Quellen:

  1. Pascale Hugues: Deutschland à la française. Rowohlt, Reinbek 2017, ISBN 978-3-498-03032-2, Seite 55. Französisches Original 2017.