Katastrophenfilm

Katastrophenfilm (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Katastrophenfilm die Katastrophenfilme
Genitiv des Katastrophenfilmes
des Katastrophenfilms
der Katastrophenfilme
Dativ dem Katastrophenfilm
dem Katastrophenfilme
den Katastrophenfilmen
Akkusativ den Katastrophenfilm die Katastrophenfilme

Worttrennung:

Ka·ta·s·t·ro·phen·film, Plural: Ka·ta·s·t·ro·phen·fil·me

Aussprache:

IPA: [kataˈstʁoːfn̩ˌfɪlm]
Hörbeispiele:   Katastrophenfilm (Info)

Bedeutungen:

[1] Film, in dessen Handlungsmittelpunkt die Bewältigung einer technischen oder Naturkatastrophe steht

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Katastrophe und Film sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Desasterfilm

Oberbegriffe:

[1] Filmgenre, Film

Beispiele:

[1] „Airport“ ist ein Katastrophenfilm.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Katastrophenfilm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Katastrophenfilm
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Katastrophenfilm
[1] wissen.de – Lexikon „Katastrophenfilm
[1] Duden online „Katastrophenfilm