Kartonage (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kartonage

die Kartonagen

Genitiv der Kartonage

der Kartonagen

Dativ der Kartonage

den Kartonagen

Akkusativ die Kartonage

die Kartonagen

 
[1] Kartonagen in einer Tonne

Worttrennung:

Kar·to·na·ge, Plural: Kar·to·na·gen

Aussprache:

IPA: [kaʁtoˈnaːʒə], [kaʁtoˈnaːʃ]
Hörbeispiele:   Kartonage (Info)
Reime: -aːʒə

Bedeutungen:

[1] (meist faltbare) Verpackung aus Karton

Herkunft:

Entlehnung von französisch cartonnage → fr[Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Faltschachtel, Umzugskarton

Oberbegriffe:

[1] Verpackung

Beispiele:

[1] Gefaltet können leere Kartonagen sehr platzsparend gelagert werden.

Wortbildungen:

Kartonagearbeit, Kartonagenarbeiter, Kartonagenfabrik, Kartonagenhersteller, Kartonagenmacher

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kartonage
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kartonage
[*] canoonet „Kartonage
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kartonage
[*] The Free Dictionary „Kartonage
[1] Duden online „Kartonage