Kartoffelsack

Kartoffelsack (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Kartoffelsack

die Kartoffelsäcke

Genitiv des Kartoffelsackes
des Kartoffelsacks

der Kartoffelsäcke

Dativ dem Kartoffelsack
dem Kartoffelsacke

den Kartoffelsäcken

Akkusativ den Kartoffelsack

die Kartoffelsäcke

Worttrennung:

Kar·tof·fel·sack, Plural: Kar·tof·fel·sä·cke

Aussprache:

IPA: [kaʁˈtɔfl̩ˌzak]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sack, für den Transport und die Lagerung von Kartoffeln

Herkunft:

Determinativkompositum zusammengesetzt aus den Substantiven Kartoffel und Sack

Synonyme:

[1] österreichisch: Erdäpfelsack

Oberbegriffe:

[1] Sack

Beispiele:

[1] Die leeren Kartoffelsäcke lagen in einer Ecke der Lagerhalle.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Kartoffelsack“, Seite 605.
[*] Duden online „Kartoffelsack
[1] canoonet „Kartoffelsack
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKartoffelsack